Schwangerenvorsorge

Die Vorsorge in der Schwangerschaft kann im Wechsel mit einer/einem Frauenärztin/Frauenarzt und in unserer Hebammen-Praxis oder in der Sana Klinik in Eutin stattfinden. Nach den Bestimmungen der Mutterschaftrichtlinien werden die Untersuchengen im Mutterpass vermerkt. Die Schwangerenvorsorge wird nach Vereinbarung durchgeführt. Bei Bedarf schaffen wir darüber hinaus Raum für Gespräche über die schönen oder nicht so schönen Dinge rund um die Schwangerschaft.

Zum Beispiel:  Wie kann man Wassereinlagerung, Rückenprobleme oder Sodbrennen lindern?

Wie erkläre ich meinem Partner, dass ich als Schwangere ein wenig Hilfe brauche.

All das und mehr kann in einem vertrauten, geschützten Rahmen besprochen werden.


Geburtsvorbereitung

In speziellen Kursen möchten wir Ihnen eine Möglichkeit für eine selbstbestimmte und bewusste Geburt anbieten. Das Ziel der Geburtsvorbereitung ist die Vorbereitung auf eine natürliche Geburt, mit Gesprächen über die Schwangerschaft, die Geburt, Atemübungen sowie für die einzelnen Geburtsphasen. Das Kernstück ist die Atemarbeit für die einzelnen Geburtsphasen. Dies geschieht durch Gymnastikübungen in der Schwangerschaft. Dabei wird die Körperselbstwahrnehmung der Frau gefördert und die Schwangere für die Geburt sensibilisiert. Die Übungen dienen der Aufrechterhaltung der Körperbeweglichkeit der Frau und ihres Atemvolumens, denn jede Frau entbindet nach ihren Fähigkeiten. Zum Beispiel Übungen des Beckenbodens helfen bei der Geburt gut loszulassen. Yoga vermittelt eine bessere Entspannung und ist auch gut gegen Rückenbeschwerden. Spezielle Übungen können eventuelle Spätfolgen der Schwangerschaft vorbeugen und das körperliche Wohlbefinden in der Schwangerschaft erhalten.

Der Kursus umfasst 14 Stunden und wird auf 7 Termine aufgeteilt. 2 Termine werden mit dem Partner eingeplant. Die letzten 2 Stunden werden in den Geburtsräumen in der Sana Klinik in Eutin stattfinden. Hier besprechen wir alles an Ort und Stelle was relevant für die Geburt sein wird. Die Leistungen der Geburtsvorbereitungskurse werden von den Kassen übernommen. Bei der Akupunktur zur Geburtsverkürzung ab der 36. Schwangerschaftswoche ist ansonsten ein geringer Betrag nötig.


Hilfe bei Beschwerden

Erleichterung können wir Ihnen anbieten für die meisten Beschwerden wie Übelkeit, Rückenschmerzen, vorzeitige Wehentätigkeit, beginnende Wassereinlagerung und Einiges mehr. Wir arbeiten mit speziellen Körperübungen und Methoden, in denen wir uns weitergebildet haben. Mit Bachblüten, Homöopathie, Moxa, Akupunktur, Aku Taping und Fußreflexzonentherapie. Einige Leistungen werden von den Krankenkassen übernommen.


Geburt

Alicia Mazur wird Sie bei der Geburt betreuen. Als Hebamme betreut sie Sie über den gesamten Zeitraum bei einer normalen Geburt. Dabei wird nicht nur von ihr eine individuelle Hilfe angeboten, sondern gegebenenfalls auch ärztliches Wissen, um die Geburtshilfe so sicher wie möglich zu machen. In der Sana Klinik Eutin können Sie, im Beisein ihres Partners, in der Wanne entbinden, ebenso sicher wie auf dem „Maya-Hocker“ oder im Entbindungsbett. Sie hilft Ihnen ihre persönliche Entbindungsposition zu finden und betreuen Sie bis zum Ende der Geburt. In der Sana Klinik Eutin werden auch die Kleinsten, die Frühgeborenen, ab der 27. Schwangerschaftswoche sehr gut betreut. Das geschieht speziell auf der dafür vorhandenen Neugeborenen-Intensivstation. Beruhigend ist das nötigenfalls schnelle Erscheinen aller Fachleute für Mutter und Kind zu jeder Tages- und Nachtzeit. Möchten Sie von ihr während der Geburt rundum betreut werden, ist eine Rufbereitschaftpauschale in Höhe von 250,– €, die von allen Hebammen der Sana Klinik in Eutin erhoben wird, ab der 28. Schwangerschaftswoche, fällig. Können Sie die Pauschale für die komplette Betreuung nicht aufbringen, haben Sie die Möglichkeit, trotzdem an Geburtsvorbereitungskursen teilzunehmen und können auch mit unseren Hausbesuchen nach der Geburt rechnen. Sämtliche Kurse nach der Geburt stehen Ihnen natürlich auch zur Verfügung. Falls Sie die Komplettbetreuung möchten, Ihnen allerdings die Summe im Augenblick nicht zur Verfügung steht, wäre Alicia Mazur auch mit Ratenzahlung einverstanden. Sie haben auch die Möglichkeit eines Kassenwechsels, da einige Krankenkassen bereits die Rufbereitschaftspauschale übernehmen.